DANIEL MICALI

Inspirationen jenseits des Horizonts




Hilfreiche Informationen:


Das Experiment

Da es sich bei dieser Art zu arbeiten natürlich (noch) um wissenschaftliches Neuland handelt, ist jede Stunde immer ein spannendes Experiment, das ich sorgfältig moderieren oder in dem ich lediglich als Kanal funktionieren kann. Ich verstehe mich darin als interessierten Forscher, der den Dingen ausdauernd auf den Grund geht und auch als ewiger Student, der kontinuierlich effiziente Techniken dazulernt.. 


Die Garantie

Es versteht sich von selbst, dass ich in diesen Bereichen keine Garantien abgeben kann und auch keinen therapeutischen Anspruch haben will., Ich formuliere keine Diagnosen oder Heilversprechen und ersetze auch keinen Besuch beim Arzt oder Psychologen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ist in vollem Umfang für sich selbst verantwortlich und alles ist zu jeder Zeit freiwillig. 


Der Fluss

Wer sich jedoch mit einem freien offenen Geist einlässt und eine herzliche Haltung einnimmt, schafft die besten Voraussetzungen, dass alle Energien fliessen können und eine Verbindung mit der feinstofflichen Welt mit Leichtigkeit und Freude gelingen kann. Ich arbeite langsam und gehe mit Ihrem Anliegen gerne in die Tiefe. So können sich die Antworten organisch, auf natürliche Weise entfalten und bleiben für Sie auch stets nachvollziehbar.


Die Verbindung

Nach jeder Einzelsitzung bin ich selbstverständlich auch weiterhin gerne für Sie da. Wenn noch offene Fragen auftauchen oder ungeklärte Themen, schreiben Sie mich erneut einfach an. Ich schaue mir Ihr Anliegen wieder genau an und bleibe mit Ihnen in Verbindung für weiterführende Möglichkeiten. Manchmal kann schon eine kleine Email hilfreich sein, oder Sie möchten sich aber für eine weitere Sitzung entscheiden, die den Prozess fortsetzt und noch detaillierter ausbaut.


Die Inspiration

Das lateinische Wort Inspiratio wird auch gerne als Beseelung übersetzt. Dies zeigt an, wie wertvoll es sein kann und wieviel Sinn es macht, sich immer wieder von einem grenzenlosen Potential inspirieren zu lassen. Man braucht kein berühmter Meister oder Künstler zu sein, um diese Ebenen besteigen zu wollen oder zu dürfen, sondern auch unser ganz normales Alltagsleben wird durch Innehalten und das Zulassen neu entdeckter Quellen immer wieder sinnvoll bereichert, belebt und beseelt.